Anja Clarissa Gilles

Das Cantienca®-Training ist für mich die ideale Körpertherapie ganz in meine Mitte und ganz in meine Aufrichtung zu kommen. Die Übungen sind gekonntes Knochenflüstern und lebendiges Wachsen. Jeder, der sich auf diese meditative und doch herausfordernde Arbeit einlässt, kommt aus seinem momentanen Ist-Zustand in ein neues lebendiges Körpergefühl voller Spannkraft. Ich selbst genieße das seit 2006 und bin dankbar, dass ich durch die Methode meinen Körper so fein fühlen und so kraftvoll agieren kann.

 

Meine andere große Kraftquelle ist das Musizieren und Singen. Ausgebildet in Violine, Klavier und Gesang habe ich eigene Projekte, Kompositionen, Theatermusiken und verschiedene Bands gegründet und begleitet. Zu meinen großen musikalischen Erfahrungen gehören die Arbeit mit Einar Schleef, meine Mitwirkung bei Estampie und Das Holz, meine erste eigene Band. Dann vor allem die 5 Jahre mit den 17 Hippies und die Zusammenarbeit mit Moe Jaksch als musikalischer Partner für einen Haufen verrückter Kinderliederkompositionen.

Aktiv bin ich bei meiner absoluten Lieblingsband: Colinda (www.colinda.de) und - ganz neu: Cash & Candy

 

Dank meiner Arbeit im Krankenhaus Havelhöhe, das voller kreativer Kollegen steckt und ein wundervoller Ort ist -  gehören Manuelle Lymphdrainage, Reiki, Cranio-Sacrale Osteopathie und Fussreflexzonenmassage zu meinem Handwerkszeug.

All diese Erfahrungen binden sich zusammen mit meinem musikalischen Feuer zu dem Blumenstrauss, der mein Geschenk an das Leben ist.